Ein Lerntagebuch erstellen

 

Wozu ein Lerntagebuch erstellen?

Ein Lerntagebuch ist eine gute Methode, um den Lernfortschritt zu dokumentieren und den Prozess des eigenen Wissenerwerbs nachzuvollziehen. Es sollte regelmäßig geführt werden. Zentrale Fragen, die mit einem Lerntagebuch betrachtet werden, können sein: Was habe ich gelernt? Wie habe ich es gelernt? Wie hängt es mit bereits erworbenem Wissen zusammen? Wo ordne ich es ein?

 

Nutzen für Studierende

Mit einem Lerntagebuch werden zwei verschiedene Aspekte betrachtet: Einerseits das konkret Gelernte. Hier bietet das Tagebuch die Chance, schon frühzeitig Verständnisprobleme zu erkennen und zu überprüfen, ob Sachverhalte wirklich verstanden oder nur oberflächlich eingeprägt, aber nicht nachvollzogen wurden. Andererseits ist mit einem Lerntagebuch eine methodische Reflektion möglich: Wann habe ich was gelernt und wie gut ist es tatsächlich Teil meines Wissens geworden? Welche Methoden helfen also mehr und welche weniger, um mir Wissen anzueignen? Ein Lerntagebuch dient also sowohl inhaltlich als auch methodisch der Verbesserung des Lernprozesses.

 

Nutzen für Lehrende

Für Dozierende bieten Lerntagebücher von Studierenden die Möglichkeit, die eigenen Methoden der Wissensvermittlung zu reflektieren. Wann haben Studierende was gelernt? In den Veranstaltungen? Durch die zur Vorbereitung bereitgestellten Texte? Was hat gut funktioniert, was eher weniger? Lerntagebücher, die Studierende führen und Dozierenden zugänglich machen, können somit also auch eine Form der Evaluation sein.

 

Umsetzung in Campus.UP

Mit Campus.UP lässt sich ein Lerntagebuch relativ leicht umsetzen: Man erstellt über die Seitenverwaltung eine Seite mit Blog.

Nachdem der Blog erstellt wurde, besteht die Möglichkeit, über die Seitenverwaltung eine Freigabe einzurichten. Damit ist es möglich, das Lerntagebuch Dozierenden oder auch einer ganzen Seminargruppe zugänglich zu machen. Es ist aber genauso denkbar, dass ein Lerntagebuch wirklich nur persönlich geführt wird. Freigaben können eingerichtet und später auch wieder aufgehoben werden. Alternativ besteht die Möglichkeit, ein Lerntagebuch einzrichten, indem Sie einen Workspace erstellen, auf einer Seite einen Blog platzieren und die Adressaten als Mitglieder dem Workspace hinzufügen.

Mit dem Bild-Text-Editor können einfache Texte angezeigt und bearbeitet werden. Sie können Bilder und andere Dateien auf Knopfdruck hinzufügen oder einfach per Drag and Drop in den Editor ziehen.
Mehr
Blog Blog

Ein Blog ist eine mit einem Tagebuch vergleichbare Seite von einem bzw. mehreren Einträgen. Sie können jederzeit neue Blogeinträge erstellen. Ältere Beiträge können bearbeitet und verändert werden. Es ist möglich, Dateien anzuhängen und den Blog für verschiedene Personen(gruppen) sichtbar zu machen. Einträge können von anderen kommentiert werden.

Kommentare und Rückmeldungen bieten die Möglichkeit, eine Rückmeldung zu dargestellten Inhalten zu geben, die direkt auf der Seite angezeigt wird.
Mehr
Kommentare und Rückmeldung Kommentare und Rückmeldung